Einfache und günstige Einrichtungsideen für kleine Wohnungen

293 Aufrufe 0 Comment

Sie suchen nach DIY-Ideen für die Einrichtung einer kleineren Wohnung? Kleinere Wohnungen haben viele Vorteile: Sie sind pflegeleicht, die Miete ist in der Regel niedriger und die Wohnung ist leicht zugänglich. Leider können sie ohne die richtige Dekoration unordentlich und ungepflegt wirken. Wenn Sie sich eine Wohnung wünschen, die aussieht wie aus einem Magazin, sollten Sie sich nicht von einem teuren Preisschild abhalten lassen. Verschönern Sie Ihre Wohnung stattdessen mit diesen günstigen und einfachen Einrichtungsideen für kleine Wohnungen.

Verwenden Sie monochromatische Möbelfarben

Wenn Sie zu viele Farben verwenden, wirken kleinere Räume hektisch und unübersichtlich, während monochrome Farben mit einer Grundfarbe Harmonie schaffen. Deshalb können einfarbige Möbel das Design straffen und Ihrer kleinen Wohnung ein Gefühl von Raum verleihen.

Mit monochromen Farben sind Sie nicht auf einen einzigen Farbton beschränkt. Stattdessen können Sie verschiedene Variationen der Farbe verwenden, um dem Raum einen dramatischeren Look zu verleihen. Sie können sogar Texturen und Muster einbringen, um den Raum optisch interessanter zu gestalten, ohne ihn zu verwirren.

Die richtige Wandfarbe wählen

Gerade bei kleinen Wohnungen können Wandfarben eine große Wirkung haben. Wenn Räume mit dunklen Farben gestrichen sind, wirken die eh schon kleinen Räume noch enger. Helle Farben hingegen, können einen Raum größer wirken lassen. Entscheiden Sie sich also für die richtigen Farben. Falls Sie einen Raum streichen wollen, bedarf es nicht viel. Einfach in den nächsten Baumarkt fahren, die passenden Farben, Farbrolle und einen Schutzoverall kaufen – schon können Sie loslegen.

Stellen Sie Ihre Möbel um

Sie können das Aussehen und die Atmosphäre Ihres Zimmers drastisch verändern, indem Sie die Möbel umstellen – und es kostet Sie nichts.

Stellen Sie zum Beispiel eine Couch an die Wand, anstatt sie in der Mitte des Raumes stehen zu lassen. Entfernen Sie sperrige Möbelstücke wie große Sofas, übergroße Schränke und große TV-Geräte, die den Raum verkleinern. Wenn Sie möchten, können Sie Möbelstücke zwischen den Zimmern austauschen, um optische Reize zu schaffen, ohne etwas Neues kaufen zu müssen.

Natürliches Licht mit transparenten Vorhängen einfangen

Sie können das Aussehen jedes Fensters in Ihrer Wohnung mit der richtigen Optionen verändern. Dicke Vorhänge und Jalousien lassen oft kein natürliches Licht in Ihre Wohnung und lassen sie dunkel und klein erscheinen. Wenn Sie schwere oder dunkle Vorhänge durch transparente Vorhänge ersetzen, fällt sofort natürliches Licht ein und der Raum wirkt hell und luftig.

Verwenden Sie Spiegel, um den Raum größer und heller wirken zu lassen

Geschickt platziert, verleiht ein Spiegel Ihrer Wohnung mehr Struktur, vergrößert den Raum und lässt natürliches Licht reflektieren. Sie können das Licht optimieren und in dunklere Ecken reflektieren, so dass im ganzen Raum eine strukturierte Illusion entsteht.

Größere Spiegel scheinen mehr Raum zu schaffen, wenn sie in einem günstigen Winkel angebracht werden. Ein Spiegel, der gegenüber einem Fenster angebracht ist, bringt sowohl Grün als auch natürliches Licht in den Raum, was perfekt für kleine Räume ist.

Hinzufügen von helleren Lichtern zur Beleuchtung des Raums

Eine schön dekorierte Wohnung nützt nichts, wenn nicht genug Licht vorhanden ist, um sie zu sehen. Auch wenn Sie in einer Mietwohnung nicht die gleichen Beleuchtungsmöglichkeiten haben, können Sie mit einigen Maßnahmen wie dem Hinzufügen von helleren Lampen Ihre Wohnung perfekt ausleuchten – ohne dass Sie ein Vermögen dafür ausgeben müssen.

Steh- und Tischlampen sorgen für Stil und Farbe und verbessern gleichzeitig die Lichtverteilung im Raum. Sie können auch in Erwägung ziehen, vorhandene Lampen durch Glühbirnen mit höherer Wattzahl zu ersetzen, um Ihre Wohnung optisch aufzuwerten.

Entscheiden Sie sich für eine vertikale Lagerung

Wenn Sie den begrenzten Platz in Ihrer Wohnung besser nutzen möchten, sollten Sie sich für eine vertikale Lagerung entscheiden. Vertikale Aufbewahrungseinheiten ermöglichen es Ihnen, ungenutzte Räume optimal zu nutzen.

Eine höhere vertikale Lagerung kann auch den Blick nach oben lenken, was den Eindruck von mehr Geräumigkeit in Ihrer Wohnung vermittelt. Das Beste daran ist, dass Sie bei bestimmten Modellen den Schrank nicht an der Wand befestigen müssen – das macht ihn zur idealen Wahl für Mietwohnungen.

Entrümpeln Sie die Fußböden

Unordnung auf dem Fußboden kann jede Wohnung unordentlich aussehen lassen. Außerdem erschwert es Ihnen, sich in der Wohnung zu bewegen. Um Ihre Böden zu entrümpeln, müssen Sie bereit sein, unerwünschte Gegenstände aus Ihrer Wohnung zu entfernen.

Fangen Sie damit an, Dinge aufzusammeln, die nicht auf den Boden gehören, z. B. Kleidung aus dem Kleiderschrank oder Schuhe aus den Schuhregalen. Werfen Sie alte Gegenstände aus Ihren Schränken und Regalen, damit Sie Platz für Dinge schaffen können, die Sie tatsächlich brauchen. Dadurch wird die Unordnung auf dem Boden verringert, und Sie können sich leichter in Ihrer Wohnung bewegen.

Topfpflanzen hinzufügen

Topfpflanzen schaffen nicht nur eine ruhige Atmosphäre, sondern können auch der gesamten Wohnung eine stilvolle Eleganz verleihen. Sie verleihen der Wohnung einen Hauch von Zartheit und Dramatik und sind gleichzeitig ein optischer Blickfang. Topfpflanzen sind eine preiswerte Anschaffung, aber sie können Ihrer Wohnung eine plüschige Atmosphäre verleihen – ein Gewinn für beide Seiten!

Wählen Sie ähnliche Fotorahmen für ein stimmiges Gesamtbild

Familienfotos sind eine schöne Deko-Idee für Ihr Zuhause, aber es ist ideal, ähnliche Rahmen zu verwenden, um ein einheitliches Bild zu erhalten. Die Verwendung unterschiedlicher Rahmentypen – Plastik, Holz und Metall – kann chaotisch aussehen und lenkt von der Schönheit der Fotos selbst ab. Wenn Sie für alle Rahmen das gleiche Material und die gleiche Oberfläche wählen, wirkt alles wie aus einem Guss.

Wenn Sie in einer kleineren Wohnung leben, müssen Sie nicht auf Stil zugunsten von Funktionalität verzichten. Mit diesen preiswerten und einfachen Ideen, mit denen Sie Ihren Raum in einer kleinen Wohnung aufwerten können, schaffen Sie ein gutes Gleichgewicht zwischen beiden.

Datenschutzinfo