Gartenhaus aus Holz selber bauen

718 Aufrufe 0 Comment

Familien mit Kindern nutzen den Garten am Haus natürlich für vielerlei Zwecke und wer selbst Kinder hat, möchte wahrscheinlich auch ein Gartenhaus aus Holz selber bauen. Nicht nur, dass man damit eine Menge Unterstellmöglichkeiten schaffen kann, sondern auch das Bauen selbst ist besonders für Jungen ein spannendes Thema. Aber auch Mädchen helfen gerne mit, ob es beim Blumen einpflanzen oder beim Handwerken ist. Ein eigenes Gartenhaus würde zum Beispiel dafür sorgen, dass die Spielsachen, die Gartenstühle und die Gartengeräte einen festen und trockenen Platz bekommen. Ist das Gartenhaus groß genug, kann man auch noch einen wohnlichen Raum schaffen, der für die nächste Gartenparty genutzt werden kann. Sie sehen also, ein Gartenhaus aus Holz selber bauen ist nicht nur eine lehrreiche Beschäftigung, sondern auch eine notwendige Maßnahme für die Freizeit.

Gartenhaus aus Holz selber bauen – mit oder ohne Bauplan?

In den meisten Fällen sind es Handwerker oder Heimwerker, die sich an den Bau eines Gartenhauses heranwagen. Sie haben meist das Werkzeug, dass man dafür braucht, sowieso in der Garage oder im Keller und können sich auch schon genau vorstellen, welches Material sie dafür benötigen, das Gartenhaus zu errichten. Diese Dinge braucht der Mann:

  • Eine Handsäge oder eine Kreissäge
  • Die berechnete Anzahl Holzbretter
  • Nägel und Schrauben
  • Dachmaterial
  • Fensterscheiben

Gartenhaus aus Holz selber bauenAchtung: Je nachdem, wie groß das Haus werden soll, ist eine Genehmigung der örtlichen Gemeinde nötig. Hier gibt es aber von einem Landkreis zum Anderen vielleicht unterschiedliche Regelungen, sodass vorheriges Nachfragen auf jeden Fall empfohlen wird. Vielleicht soll es ja auch nur ein Gerätehaus werden und so kann der Heimwerker sich gleich ans Werk machen. Wichtig ist jedoch die Größe des Gartenhauses an die Größe des Gartens anzupassen. Vielleicht bekommen Sie das Material aus einem Restbestand günstiger, dann wäre wohl die Marke Eigenbau durch nichts mehr zu toppen. Bausatzhäuser und fertige Gartenhäuser sind wesentlich teurer, bieten ein paar kleine Vorteile.

Gartenhaus aus Holz selber bauen und verschönern

Niemand möchte ein Gartenhaus aus rohem Holz dastehen haben und denkt darüber nach, wie es nach der Fertigstellung noch bearbeitet werden könnte. Auf jeden Fall sollte eine Schutzlasur aufgetragen werden, die nicht nur vor Feuchtigkeit, sondern auch vor Fäulnis schützt. Auch auf www.gartenhaus-selber-bauen.com werden diese Tipps und noch viele mehr gegeben, hier wird der Witterungsschutz für Gartenhäuser dringend empfohlen. Da Gartenhäuser besonders viel Feuchtigkeit durch den Boden und den Regen ausgesetzt sind, sollten Sie genau darauf achten, dass das Holz ausreichend geschützt wird. Bodenplatten und ein ordentlicher Anstrich mit einer Holzschutzlasur müssen sein. Ob ein farbiger Anstrich auf die Wände kommt, bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

Datenschutzinfo