Klinker von Elbau setzen moderne Akzente beim Hausbau

583 Aufrufe 0 Comment

Gehört Ihnen ein Haus, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen, die Fassade und die Innenwände zu gestalten. Vor allem im norddeutschen Raum setzen Hauseigentümer auf das Verklinkern der Fassade. Bedingt durch die rauen Wetterbedingungen an der Küste gilt das Friesenhaus seit Jahren als Ideal. Die Klinkersteine an der Fassade trotzen Regen und starkem Seewind.

Der Elbau Onlineshop bietet zahlreiche Klinker-Varianten. Darunter befinden sich Abbruchklinker, Klinkersteine und Klinkerriemchen. Für ein besonderes Innenraumdekor empfehlen sich Wohnraumklinker. Sie verleihen dem Wohnzimmer, dem Bad oder der Küche einen rustikalen Charme.

Klinker in verschiedenen Ausführungen für die Fassade

Eine Außenwand mit Klinkern ist robust. Das Material gehört zu den härtesten. Es eignet sich, um eine Fassade vor Witterungseinflüssen zu schützen. Klinkersteine mit Glasierung weisen Wasser besser ab als herkömmliche Klinker. Sie halten bis zu einhundert Jahre. Verklinkern Sie Ihre Hauswand, wählen Sie aus verschiedenen Produkten wie:

  • Klinkersteine,
  • Verblender,
  • Handstrichziegel,
  • Vormauerziegel,
  • Handformverblender,
  • Backsteinen.

Sie variieren in ihrer Qualität und Härte. Alle Produkte bestehen aus bei 100 Grad gebranntem, reinem Ton. Klinker kaufen Sie im Onlineshop von Elbau.

Wie unterscheiden sich Klinkersteine von Klinkerriemchen?

Optisch sehen sich die beiden Varianten sehr ähnlich. Echte Klinkersteine bilden eine zusätzliche Mauer. Riemchenklinker sind etwa 14 Millimeter dünn. Diese kleben Sie direkt auf die Fassade oder den Putz. Eine Vormauer entsteht dadurch nicht. Klinkerriemchen bieten verschiedene Vorteile wie:

  • geringerer Aufwand, da Sie kein Fundament benötigen,
  • keine zusätzliche Wandauflage notwendig,
  • kostengünstige Alternative zur echten Klinkermauer,
  • wartungsfrei und pflegeleicht,
  • Anbringen auf Wärmedämmverbundsysteme oder Putzfassaden möglich,
  • optisch wie normale Klinker,
  • Wärmedämmung durch Isolierklinker möglich und
  • keine Löcher durch Spechte im Wärmedämmsystem.

Im Vergleich zu Klinkersteinen sind sie weniger haltbar. Sie bieten einen geringeren Schallschutz. Preislich sind Riemchenklinker die günstigere Variante zu einer Mauer aus Klinkersteinen. Eine edle Variante sind Abbruchklinker, sie verleihen Ihrem Haus die natürliche Optik eines alten Gebäudes. Der Hersteller gewinnt die Ziegel aus dem selektiven Rückbau von Häusern.

Klinker für den Innenraum

Für besondere Stimmung im Wohnzimmer, im Bad oder in der Küche bieten sich Wohnraumklinker an. Die Natursteine sind langlebig. Sie strahlen keine gesundheitsschädlichen Stoffe aus. Bei der Reinigung und Pflege benötigen die Steine wenig Aufmerksamkeit. Sie verfügen über eine gute Wärmeleitfähigkeit. Daher eignen sie sich zum Verkleiden von Wänden mit Kaminen und Heizkörpern.

Datenschutzinfo