Tipps zur Müllvermeidung und Mülltrennung

632 Aufrufe 0 Comment

Müll fällt in jedem Haushalt und Unternehmen an. Die Müllbeutel enthalten neben Speise- und Lebensmittelresten Verpackungen, Kunststoff und Papier sowie Medikamente und Batterien. Einige deutsche Bundesländer schreiben die Mülltrennung den Haushalten und Betrieben vor. Es stehen Container oder Behälter für Papier und Restmüll zur Verfügung.

Wie ein Haushalt Müll trennt

In vielen Städten und Gemeinden erhalten die Haushalte jährlich einen Abfallkalender. Daraus entnehmen sie die Termine für die Abholung von Restmüll, Papier und den gelben Säcken. Neben den Terminen enthält die Wurfsendung Hinweise über die Arten der Mülltrennung. So gehören

  • Verpackungen aus Kunststoff und Metall in die sogenannten „gelben Säcke“. Diese holen in regelmäßigem Turnus die Müllwagen ab.
  • Papier, Bücher, Kataloge sowie Verpackungen aus Karton gehören in die Papiertonne. Diese besteht gewöhnlich aus einer grünen Tonne oder einem Container.
  • zum Restmüll beispielsweise Asche, eingetrocknete Farben, Hygieneabfälle, Kehricht, Staubsaugerbeutel, Tapetenreste, Wegwerfwindeln, gekochte Speisereste.
  • in die Biotonne oder braune Tonne gehört Obst und Gemüse in rohem Zustand sowie Eierschalen, Teeblätter und Kaffeefilter.

Tipps zur Müllvermeidung und MülltrennungDie Container für Altglas stellt die Abfallwirtschaft der Stadt oder Gemeinde nicht haushaltsbezogen, sondern stadtbezirksbezogen auf. Für die Entsorgung von Batterien sind im Einzelhandel Behälter vorhanden; abgelaufene und nicht verbrauchte Medikamente nehmen die Apotheken an. Für Sperr- und Elektromüll bedarf es einer Terminvereinbarung mit der Stadt oder Gemeinde. Die Biotonne entfällt für Gartenbesitzer, die einen Komposthaufen nachweisen. Biomüll ist kompostierbarer Müll, der einen ausgezeichneten Dünger ergibt. Um eine effektive Mülltrennung zu gewährleisten, trennt die Hausfrau gewissenhaft die verschiedenen Müllsorten. Dafür stellt sie geeignete Behälter für Glas, Kunststoff, Metall und Papier getrennt voneinander auf. Der Schäfer Onlineshop bietet ein umfangreiches Sortiment an Mülleimern, Papierkörben. Ebenso findet der Interessierte dort Abfallbehälter für innen & außen. Das Portfolio umfasst des Weiteren Produkte für Büro, Lager und Betrieb.

Tipps zur Vermeidung von Müll

Das anzustrebende Ziel ist die Vermeidung von Müll jeder Art. Eine Müllreduzierung fängt beim Einkauf an. Wer eine Tasche oder einen Korb mitbringt, benötigt keine Plastiktasche aus dem Supermarkt. Diese kostet unnötig Geld und dient im besten Fall als Mülltüte. Während des Einkaufs achtet die Hausfrau auf Lebensmittel, die keine aufwendige Verpackung benötigen. Getränke kauft sie in Mehrwegpfandflaschen und meidet Getränke in Dosen und Einwegflaschen. Für Putz- und Waschmittel bilden Nachfüllpackungen eine interessante Alternative, um Müll zu vermeiden. Des Weiteren kauft sie Großpackungen und nicht portionsweise abgepackte Waren.

Datenschutzinfo